StartseiteMagazinProduktrückrufeROSSMANN ruft King’s Crown Kräutertee Pfefferminze zurück

ROSSMANN ruft King’s Crown Kräutertee Pfefferminze zurück

Aufgrund eines Tropanalkaloid-Befundes hat ROSSMANN hat bereits sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die betroffene Ware aus dem Verkauf genommen. Bei dem Artikel King’s Crown Kräutertee Pfefferminze wurden Tropanalkaloide festgestellt. ROSSMANN hat bereits sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die betroffene Ware aus dem Verkauf genommen.

Produktrückrufe Bild: Rudie - Fotolia.com

Bei dem Artikel King’s Crown Kräutertee Pfefferminze wurden Tropanalkaloide festgestellt. ROSSMANN hat bereits sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die betroffene Ware aus dem Verkauf genommen.

Die Sicherheit unserer Kunden steht für uns an erster Stelle. Wir bitten daher darum, alle Packungen des King’s Crown Kräutertees Pfefferminze mit den Chargen L-Nr. 4516-02578, L-Nr. 5016-02578 und L-Nr. 0317-03675 nicht mehr zu verwenden und in unsere Verkaufsstellen zurückzubringen. Die Charge ist auf der Rückseite des Artikels vermerkt.

Tropanalkaloide sind natürliche Inhaltsstoffe bestimmter Pflanzen wie z.B. Stechapfel und Tollkirsche. Bei der Ernte können Verunreinigungen mit diesen Beikräutern auftreten. Tropanalkaloide können Benommenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Änderung der Herzfrequenz hervorrufen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

comments powered by Disqus

06.06.2017
Kommentare

Links zum Thema:

© 2008-2015 Supermarktcheck.de. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Angaben ohne Gewähr.