Im Check:  

REWE Köln, Bergisch Gladbacher Straße

starstar_outlinestar_outlinestar_outlinestar_outlinestar_outline 1 Bewertung

Adresse

Bergisch Gladbacher Straße 1007 - 1021
51069 Köln

Filialinfos

  • Abholstation

Angebot & Preise im Check

Rewe Sortiment mit Preisen & Angeboten >

Öffnungszeiten von REWE Köln, Bergisch Gladbacher Straße

Montag 07:00 bis 24:00 Uhr
Dienstag 07:00 bis 24:00 Uhr jetzt offen
Mittwoch 07:00 bis 24:00 Uhr
Donnerstag 07:00 bis 24:00 Uhr
Freitag 07:00 bis 24:00 Uhr
Samstag 07:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag geschlossen

Aufgrund evtl. Ausgangsbeschränkungen können die Öffnungszeiten abweichen. Bitte beachten Sie diesbezüglich auch den Aushang in Ihrem Lieblingsmarkt.

Bewertungen für REWE Köln, Bergisch Gladbacher Straße 1

Durchschnittliche Bewertung: starstar_outlinestar_outlinestar_outlinestar_outlinestar_outline
starstar_outlinestar_outlinestar_outlinestar_outlinestar_outline

"Ich kaufe seit knapp zehn Jahren mehrmals wöchentlich für mindestens ca. 600 € im Monat in dieser Filiale ein. Wie in jedem Jahr naht auch in diesem Jahr wieder der Advent. Und wie in jedem Jahr gibt es auch in diesem Jahr schon Ende November keine gemahlenen Mandeln und Haselnüsse in dieser Filiale mehr. Es ist doch immer wieder überraschend, dass es auf Weihnachten zugeht. Eine Anfrage beim Filialleiter ergab, dass es angeblich eine Weltmarktkrise im Bereich der gemahlenen Mandeln und Haselnüsse gäbe, und ich momentan wahrscheinlich nirgendwo geriebene Mandeln und Haselnüsse bekäme (habe diese jedoch zufällig in einer deutlich kleineren Filiale circa 1 km entfernt problemlos bekommen). Ich könnte noch eine Vielzahl von weiteren Produkten aufzählen, die regelmäßig in dieser Filiale Mangelware sind (z. B. Chips-Frisch Ungarisch, Buitoni Gnocchi, No-Name Basmatireis usw.). Manche Produkte, die es in deutlich kleineren Filialen gibt, sind erst gar nicht im Angebot (z. B. Bitburger Radler im Kasten). Wer so wenig zu planerischen Waren-Einkäufen in der Lage ist, sollte eine solch große Filiale besser nicht leiten. Ich habe mich in der Vergangenheit schon des Öfteren beschwert und es wurde mir mehrfach zugesagt, dass es sich ändern würde. Leider zeigt das Beispiel der gemahlenen Mandeln, die jedes Jahr im Advent regelmäßig ausverkauft sind, dass der Filialleiter nicht lernfähig ist. Wenn ich dann noch bei einer Beschwerde als Kunde mit solch absurden Ausreden wie einer Weltmarktkrise abgespeist werde, kann ich nur die Konsequenz ziehen, künftig woanders einzukaufen. Für mich als schwerbehinderten Menschen (MS) ist das Einkaufen sehr anstrengend, und wenn ich bei mindestens jedem dritten Einkauf noch einen weiteren Supermarkt aufsuchen muss, weil gängige Artikel einfach nicht vorrätig sind, macht es für mich keinen Sinn, dort weiter einzukaufen. Lieber fahre ich dann 1 km weit oder auch noch weiter, muss aber dann nicht mehrere Geschäfte aufsuchen."

Bewertung von tetega61 am 22.11.2014

Meine Bewertung für diese Filiale:

Durch Abschicken bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen von SupermarktCheck.de akzeptiert haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.