Im Check:  

Penny Markt Frankfurt am Main / Sossenheim, Siegener Straße

starstar_halfstar_outlinestar_outlinestar_outlinestar_outline 3 Bewertungen

Adresse

Siegener Straße 53 - 55
65936 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten von Penny Markt Frankfurt am Main / Sossenheim, Siegener Straße

Montag 07:30 bis 21:30 Uhr
Dienstag 07:30 bis 21:30 Uhr
Mittwoch 07:30 bis 21:30 Uhr
Donnerstag 07:30 bis 21:30 Uhr jetzt offen
Freitag 07:30 bis 21:30 Uhr
Samstag 07:30 bis 21:30 Uhr
Sonntag geschlossen

Bewertungen für Penny Markt Frankfurt am Main / Sossenheim, Siegener Straße 3

Überprüfung der Echtheit von Kundenbewertungen auf unserer Website

Durchschnittliche Bewertung: starstar_halfstar_outlinestar_outlinestar_outlinestar_outline
starstar_outlinestar_outlinestar_outlinestar_outlinestar_outline

"Das Personal ist sehr unfreundlich. Die Regale sind fast leer. Oft ist nur eine Kasse geöffnet und eine meterlange Schlange steht davor. Wenn man nicht angeschnauzt werden will, soll man keine Angestellten ansprechen.Nach dem Umbau 2016 sind viele Sortimente an Lebensmitteln abgeschaft worden. Der Laden ist so uninteressant wie ein Stein am Wegesrand geworden."

Bewertung von rheinfels am 01.04.2017

starstar_halfstar_outlinestar_outlinestar_outlinestar_outline

"Der Laden wirkt ungepflegt. Das Personal ist teilweise eher unverschämt, als professionell und freundlich. Non-Food Produkte sind oft bereits aus den Verpackungen genommen. Gemüse/Obst - schon oft angeschimmelte Paprika oder Champignons erwischt."

Bewertung von heldimfeld2 am 09.02.2016

starstarstar_outlinestar_outlinestar_outlinestar_outline

"Das übliche Penny-Sortiment. Nicht viel Auswahl, aber das erwartet man bei Penny auch nicht. Fakt aber ist: vor dem Laden wird öfter aggressiv gebettelt, im Laden selbst häufiger zwilichtige Gestalten. Oftmals steht die Ware verteilt in irendwelchen Regalen, So findet man mal ein Paket Butter bei Non-Food-Grabbeltischen. Ein Paket Nudeln zwischen dem Kaffee usw. Non-Food-Ware ist oft aufgerissen, anprobiert usw. Alles in allem: ziemlich in Mitleidenschaft geraten. Auffallend auch: die Mitarbeiterinnen kontrollieren nicht einmal mehr durchlaufende "Kunden", die nichts kaufen, sondern an der Kasse vorbei das Freie suchen. Viele Kaufen mit Kinderwagen ein, ohne Einkaufwagen, dafür vollbepackte Kinderwagen, an denen man mit normalen Einkauswagen kaum noch vorbei kommt. Vom Stammpersonal kann man zwei, drei Personen als durchweg "freundlich" und "nett" bezeichnen, die anderen aber sind teilweise extrem unfreundlich und fast schon nur noch frech. Zur Not kann man dort einkaufen,- man muss es aber nicht."

Bewertung von heldimfeld2 am 08.02.2016

Meine Bewertung für diese Filiale:

Durch Abschicken bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen von SupermarktCheck.de akzeptiert haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.